Angebot

Das Gemüseabo kurz erklärt

Das Gemüseabo bringt Ihnen 46 Mal pro Jahr einen Korb mit ernte frischem Saisongemüse in Bio-Qualität.

  • Den Gemüsekorb vom Birsmattehof erhalten Sie von Mitte März bis Ende Dezember jede Woche,

  • im Winter von Januar bis Mitte März alle 14 Tage.

  • Die aktuellen Liefertermine sind unter INFOS hinterlegt.

    Geliefert werden die Gemüsekörbe immer am Dienstag oder Donnerstag in insgesamt 53 Depots in und um Basel. Sie wählen jenes Depot aus, das für Sie am komfortabelsten liegt, und holen Ihren Gemüsekorb dort ab.

    Das steckt in den Gemüsekörben drin

    Wir überraschen Sie jede Woche neu mit dem, was bei uns Saison hat. Die Gemüsekörbe sind in der Regel mit durchschnittlich sieben bis zehn unterschiedlichen Produkten gefüllt; je nach Abogrösse. Darunter sind nicht nur alle gängigen Gemüsearten, sondern auch viele Raritäten und Spezialitäten insgesamt rund 60 verschiedene Gemüse und Kräuter. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Eier und Quark (im Abo, wöchentlich) sowie Kartoffeln, Obst und Fleisch (Spezialbestellungen, diese werden mit einem Bestellzettel im Abokorb angekündigt) zu beziehen.

    Unterschiedliche Grössen, durchgehend fairer Preis

    Das Gemüseabo gibt es in drei Grössen. Das Abo ist quartalsweise organisiert. Sie erhalten alle drei Monate eine Rechnung, und Sie haben immer auf den Beginn eines neuen Quartals hin die Möglichkeit, auf ein grösseres oder kleineres Abo zu wechseln. Bei allen drei Abo-Grössen profitieren Sie von einem durchgehend fairen Preis. Dank Direktvermarktung erhalten Sie das Biogemüse vom Birsmattehof günstiger als beim Grossverteiler.

    Zwei Varianten - Sie entscheiden

    Für den Bezug des Gemüseabos bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten.

  • Variante 1: Sie treten der Genossenschaft Agrico bei. Sie kaufen rückzahlbare Anteilsscheine im Wert von 500 Franken und erklären sich bereit, je nach Abo-Grösse 6, 8 oder 12 Stunden pro Jahr auf dem Birsmattehof mitzuarbeiten. Als Gegenleistung erhalten das Gemüseabo zu einem noch tieferen Preis.

  • Variante 2: Sie entscheiden sich für ein Abonnement ohne genossenschaftliche Mitwirkung und bezahlen dafür den regulären Preis.
  • Einfach mal probieren!

    Zum Kennenlernen bieten wir Ihnen ein Probeabo an. Das Probeabo gibt es in allen drei Grössen. Sie können es für einen, zwei oder drei Monate beziehen unverbindlich, aber auf eigene Gefahr: Das Gemüse vom Birsmattehof macht Lust auf mehr!
    Abobeginn ist immer nur auf Anfang Monat möglich!

    Und wenn ich in den Ferien bin?

    Das Abo kann während der Ferien nicht unterbrochen oder sistiert werden. Für die Ferienzeit unterbreiten wir Ihnen drei Vorschläge:

  • Vorschlag 1: Laden Sie Freunde, Bekannte oder Nachbarn ein, den Gemüsekorb während Ihrer Abwesenheit im Depot abzuholen. Bestimmt schmeckt das Gemüse auch ihnen!

  • Vorschlag 2: Sie melden uns, wann Sie in den Ferien sind. Wir stellen die Lieferung während dieser Zeit ein. Nach der Rückkehr erhalten Sie nur nach vorhergehender Absprache das ausgefallene Gemüse nachgeliefert. Als Kompensation ersetzen wir den Ausfall durch den nächst grösseren Abokorb.

    (Das Kleine Abo wird ersetzt durch den mittleren Korb, das Mittlere Abo wird ersetzt durch den grossen Abokorb, als Abonnent eines Grossen Abos ersetzen wir dieses in Form von doppelter Nachlieferung.)

  • Vorschlag 3: Verbringen Sie Ihre Ferien in der Schweiz, senden wir Ihnen das Gemüse nach. Versandkosten Fr. 20.- pro Lieferung.
  • Spezialservice für stillende Mütter

    Einige Gemüsearten wie Bohnen oder Kohl sind wegen ihrer blähenden Wirkung ungeeignet für stillende Mütter. Auf Wunsch stellen wir für Sie ein Still-Abo ohne blähende Gemüse zusammen.

    Und wenn ich mein Abo ändern oder auch kündigen möchte?

    Eine Kündigung des Gemüseabos, ausser beim Probeabonnement, ist immer nur auf den Quartalsbeginn möglich und muss 1 Monat zum Voraus schriftlich (Brief oder email) bei uns eingetroffen sein.

    Kündigigungstermine:

  • zum 1. Januar
    Frist: bis Ende November

  • zum 1. April
    Frist: bis Ende Februar

  • zum 1. Juli
    Frist: bis Ende Mai

  • zum 1. Oktober
    Frist: bis Ende August


  • Natürlich reagieren wir in dringlichen Ausnahmesituationen auch flexibel auf ihre Anliegen.

    Bessere Variante
    Einen NachfolgerIn für das Abonnement suchen (Wechsel jederzeit möglich).

    Änderungen wie z.B. Wechsel der Abogrösse oder Reduzierung beim Eier- bzw. Quarkabo sind ebenfalls nur auf den Quartalsbeginn möglich.

    Alle Änderungswünsche (wie Reduzierung, Erhöhung, (Teil-)Kündigung) die nicht auf einen Quartalsbeginn fallen, müssen wir Ihnen wegen dem entstehenden Administrationsmehraufwand mit einer Pauschalgebühr von Fr. 10,- verrechnen.

    Ich möchte ein Abo bestellen...

    ... dann loggen Sie sich bitte ein für den Zugang zum Kundenbereich.

    Wenn Sie noch kein Kundenkonto haben, müssen sich vorher registrieren, um die Zugangsdaten für den Kundenbereich zu erhalten.